Monster mögen keine Zitronen!

 

Die Idee:
Viele Kinder haben im Dunkeln Angst vor Monstern und Ungeheuern. Dagegen wollte ich etwas tun! Die Geschichte "Monster mögen keine Zitronen" in Kombination mit einem selbst hergestellten Monsterspray (Rezept im Buch) kam bei allen Testkindern sehr gut an und sie können nachts wieder angstfrei schlafen.


Die Geschichte:
Lisa liegt in ihrem Bett und gruselt sich. Überall knackt und knirscht es und Monsterschatten huschen durch die Gegend. Deshalb steht sie immer wieder auf und geht zu ihren Eltern ins Wohnzimmer. Doch die verstehen Lisas Angst vor Monstern nicht! 
Eines Abends, als Lisa wieder im Bett liegt und sich vor Monstern fürchtet, sitzt auf einmal ein kleines Kerlchen auf ihrer Bettdecke. Monti, ein Monsterjäger. Er erklärt Lisa, dass Monster und Ungeheuer nichts mehr hassen, als den Geruch von Zitronen. Denn davon wird ihnen schlecht und sie bekommen fürchterliche Kopfschmerzen. Monti schenkt Lisa ein kleines Fläschchen mit Monster-Zitronen-Spray und eine Zitronenseife. Er erklärt Lisa, dass sie sich jeden Abend mit Monsterseife waschen soll, damit sie selbst schön nach Zitrone riecht und er zeigt ihr, wie sie das Spray benutzen muss, damit kein Monster mehr in ihr Zimmer kommt ...

Ringelsocken und Luftlochmützen

 

Die Geschichte "Ringelsocken und Luftlochmützen" soll allen Mut machen, die gerne etwas Außergewöhnliches tun. So wie Nina, die Designerin werden will und beschließt ab jetzt nur noch mit einer Ringelsocke am rechten Fuß und einer Unterhose auf dem Kopf, ihrer Luftlochmütze, aus dem Haus zu gehen. Natürlich finden alle anderen Kinder in Ninas Kindergartengruppe das sehr komisch. Aber Nina gefällt ihre Luftlochmütze und sie überzeugt damit auch ihre Mutter, die daraufhin beschließt etwas ganz Ungewöhnliches zu tun ... 

Geschichten zur Weihnachtszeit:

 

Der Weihnachtsmann macht Urlaub

 

Briefe, Briefe und noch mehr Briefe! Der Weihnachtsmann sitzt an seinem Schreibtisch und bearbeitet die Stapel von Wunschlisten. Eigentlich bräuchte er dringend mal Urlaub! Ein einziger Tag würde ihm schon reichen und so macht er sich mit dem Rentierschlitten auf in die Südsee.
Doch dort passiert etwas Unvorhergesehenes und er kann vorerst nicht zurück zur Wichtelstadt.

Und so versucht Rupert, der oberste Weihnachtswichtel, einen Ersatz für das bald stattfindende Weihnachtsfest zu bekommen.
Doch wer könnte Santa vertreten? Vielleicht der Osterhase? Oder die Zahnfee? Oder schafft der Weihnachtsmann es doch noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest wieder zuück zu kommen? 

Willy, der Schneemann

 

Was passiert mit Schneemännern, wenn sie schmelzen?
Das wollen Lia und Sindri wissen.
Ihr selbstgebauter Schneemann Willy erzählt ihnen von dem Schneemannland, in das alle Schneemänner verschwinden, wenn es bei uns zu warm wird.

Kleine Geschichte zum Vorlesen oder für Erstleser über Freundschaft und die Reise ins Schneemannland. Besonders schön: Mit Illustrationen im Buch von Kindern für Kinder. 

Der Weihnachtswunsch Zauberpunsch

 

Bald ist Weihnachten, doch dieses Jahr kann Laura sich gar nicht so richtig auf das Fest freuen. Denn alle Leute haben so furchtbar schlechte Laune, dass einfach keine richtige Weihnachtsstimmung aufkommen will. Und außerdem regnet es draußen seit Tagen. Doch dann geht Laura mit Mama und Papa auf den Weihnachtsmarkt und trinkt einen Kinderpunsch. Dabei wünscht sie sich etwas.

Geht ihr Wunsch in Erfüllung und rettet sie damit die Weihnachtsstimmung? 

BLUTILLA - und das goldene Buch (Erstes Buch der Reihe)

Eigentlich ist Tilla ein ganz normales Mädchen. Sie ist neun Jahre alt und wohnt mit ihren Eltern in dem kleinen Ort Büdelsdorf. Doch eines Tages findet Tilla ein goldenes Buch auf dem Dachboden - und alles ändert sich!

Denn dieses Buch gehört einem Vampirjäger und ist voller Zauberrezepte. Als Tilla eines davon ausprobiert wird sie selbst zum Halbvampir. Tagsüber ist sie nun Tilla und nachts wird sie zu BluTilla. Blut trinkt sie zwar keines aber Blutorangen und Tomatenketchup sind dann ganz nach ihrem Geschmack.

Als Halbvampir hilft Tilla nun der Vampirfamilie von Schreckenfels den bösen Vampir Victor zu besiegen. Dabei gibt es nur ein Problem: Familie von Schreckenfels hat durch ein Zauberrezept aus dem goldenen Buch die letzten 200 Jahre verschlafen und kennt sich überhaupt nicht aus in unserer Zeit mit fauchenden Geisterkutschen (Autos); Knochen, aus denen Stimmen sprechen (Handys); Gebäuden so hoch wie Riesen ...

Ein Vampir-Kinderbuch mit Kapiteln. 

BLUTILLA - rettet Nikodemus (Zweites Buch der Reihe)

 

Das Leben als Halbvampir ist gar nicht so einfach, denkt Tilla. Seit sie sich durch ein Zauberrezept in einen Halbvampir verwandelt hat, hat sie ständig furchtbaren Durst auf Tomaten- und Blutorangensaft. Und auch diese spitzen Vampirzähne, die ihr nachts wachsen, sind äußerst nervig. Zum Glück haben Tillas Eltern noch nicht gemerkt, was mit ihrer Tochter passiert ist. Und das ist auch gut so, denn Tilla hat genug damit zu tun, ihren neuen Vampirfreunden, der Familie von Schreckenfels, zu helfen den bösen Vampir Victor zu bekämpfen und die Ratte Nikodemus zu befreien ....

"BluTilla rettet Nikodemus" ist der zweite Band der Serie "BluTilla - Vampirisch gut!". Der erste Band "BluTilla und das goldene Buch" ist ebenfalls als Amazon ebook erhältlich!
Ab 5 Jahren, für Erstleser geeignet 

Hugo, die Piratenschildkröte

Auf einem echten Piratenschiff um die Welt segeln. Das wünscht sich Hugo, die kleine Schildkröte. Doch wie wird eine Schildkröte zum echten Piraten? Das erfahrt ihr in diesem Buch. Viel Spaß mit "Hugo, die Piratenschildkröte"!!!!
Für Kinder ab 4 Jahren zum Vorlesen.
Für Erstleser geeignet. 

Maja und die Quengelflöhe

Kennt ihr das?
Schon morgens beim Aufstehen habt ihr furchtbar schlechte Laune. Das Frühstück schmeckt nicht und auf den Kindergarten oder die Schule habt ihr auch keine Lust. Bestimmt habt ihr Quengelflöhe! So wie Maja.
Was Quengelflöhe sind und was man dagegen tun kann, erzähle ich euch in diesem Buch.

"Maja und die Quengelflöhe" ist ein Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren. Mit Bastelanleitung für einen Wutball und ein Duftkissen gegen lästige Quengelflöhe.
Nach "Monster mögen keine Zitronen" gegen die Angst vor Monstern im Kinderzimmer ist das Buch "Maja und die Quengelflöhe" ein tolles Hilfsmittel gegen schlechte Laune. 

Anton rettet das Osterfest - Lustiges Kinderbuch zur Osterzeit

Anton ist ein echter Tollpatsch. Überall wo er auftaucht, passieren kleinere oder auch größere Unglücke. Deshalb hat Anton dieses Jahr absolutes Arbeitsverbot. Weder in der großen Vorratshöhle noch auf der Ostereier Malwiese oder in der Geschenkewerkstatt wollen die anderen Osterhasen Anton sehen.
Das findet Anton ganz schön gemein und außerdem langweilt er sich so ganz alleine. Bis er auf einmal eine tolle Idee hat und den anderen Osterhasen beweist, was in ihm steckt. Und vielleicht rettet er damit sogar das Osterfest ... aber lest selber!

Bilderbuch zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren. Auch geeignet als Erstlesebuch