CEREBRUM - DAS ERWACHEN

 

Oh feiges Menschlein,

verstecke alle Dinge, die du kennst,

denn Tag für Tag werden deine Erinnerungen wachsen.

Verschließe alles, was dir einfällt,

in einem Gefängnis,

dass du für immer zusperrst.

Dann wird dein Leben heute und morgen gleich sein,

doch wirklich existieren wirst du niemals!

Anonym

 

 

WER BIN ICH?

Wer ich auch bin, ich vermag es nicht zu sagen,

ob gut oder schlecht,

keine Antwort – nur Fragen!

Jane Doe

 

 

 

Prolog

 

 

 

Durst! Wahnsinniger Durst!

Wasser, bitte, ich brauche Wasser.

Nur ein kleines bisschen, nur einen winzigen Tropfen!

Meine Haut ist ausgetrocknet, meine Lippen aufgeplatzt und mein ganzer Körper

schmerzt. Mit letzter Kraft krieche auf die dreckige Pfütze zu. Mir ist jede Art von

Flüssigkeit recht, ganz egal wie übel sie auch riecht.

Gierig strecke ich meine Hand aus, um die Flüssigkeit aus der Pfütze zu schöpfen.

Doch da - plötzlich ist die Pfütze nicht mehr da.

Sie ist einfach verschwunden.

Ein heiserer Laut der Enttäuschung entrinnt meiner ausgedörrten Kehle.

 

Coming soon ....